Winterzauber: Weihnachtsbaum Weitwurf auf dem Westsportplatz

 

Am Samstag, dem 13. Januar, öffnete der Westsportplatz erstmals dieses Jahr seine Tore für ein einzigartiges Ereignis - das Weihnachtsbaum Weitwurffest. Die festliche Veranstaltung, die um 17 Uhr begann, lockte nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch die gesamte lokale Gemeinschaft an.

 

 

 

Jeder hatte die Möglichkeit, seinen alten Weihnachtsbaum mitzubringen. Die Bäume wurden in einem beeindruckenden Lagerfeuer verbrannt, und das Knistern der Flammen verlieh der festlichen Zusammenkunft eine warme und einladende Atmosphäre.

 

 

Sportliche Wettbewerbe sorgten für Freude bei den unterschiedlichen Altersgruppen. Die Kinder konnten sich beim Leitergolf vergnügen, während die Erwachsenen und Jugendlichen beim Weihnachtsbaumweitwurf um die Wette warfen. Die besten Teilnehmer wurden mit stolzen Preisen belohnt, was für zusätzliche Spannung und Begeisterung sorgte.

 

 

Die kulinarischen Angebote waren ebenso vielfältig wie köstlich. Zwischen den Wettbewerben genossen die Besucher Waffeln, Zuckerwatte und herzhafte Bratwürste. Glühwein für die Erwachsenen und Kinderpunsch für die Jüngsten rundeten das gastronomische Angebot ab und trugen dazu bei, die festliche Stimmung zu intensivieren.

 

 

Der Westsportplatz erstrahlte in festlichem Licht und winterlicher Dekoration, was Glanz und Wärme in diese kalte Jahreszeit brachte.

 

 

 

Dieses offene Fest war nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch eine wunderbare Gelegenheit für die gesamte Gemeinschaft, sich zu treffen und die festliche Atmosphäre zu teilen. Der InWest Verein bedankt sich bei allen Teilnehmern und Besuchern für ihre Begeisterung und wir hofft sie alle auch im nächsten Jahr wiederzusehen, ob nun mit oder ohne Weihnachtsbaum.


Der Pflanzenarzt besucht den Westsportplatz

Am Mittwoch, dem 27. September hatte der Westsportplatz Besuch vom MDR. René Wadas alias der "Pflanzenarzt" aus dem MDR besuchte in der vergangenen Woche unseren Westsportplatz. Anlass waren Probleme mit unseren Palmen und unserer Engelstrompete, welche wir einmal mit einem Profi besprechen wollten.

 

Hier könnt ihr nun die Ergebnisse des Besuchs anschauen.

 

Hier noch ein paar Impressionen des Besuches. Einen herzlichen Dank auch an Frank Kramer der auf die pfiffige Idee gekommen ist, den Pflanzenarzt zu kontaktieren.


Herbstfes(tz)t auf dem Westsportplatz: Ein Saisonabschluss mit Spaß und Freude

Der Herbst hat seinen ganz eigenen Zauber, und was könnte diesen besser einfangen als ein lebhaftes Herbstfest? In diesem Jahr fand das Herbstfest "Herbstfes(tz)t" auf dem Westsportplatz statt und bot eine unvergessliche Gelegenheit, die Saison gebührend abzuschließen. Am 22. Oktober von 10 bis 16 Uhr kamen zahlreiche Besucher zusammen, um gemeinsam einen unterhaltsamen Tag zu verbringen.

 

Die Auswahl an kulinarischen Genüssen war groß und reichte von herzhaften Bratwürsten bis zu verlockenden Kuchen und süßer Zuckerwatte. Natürlich durften erfrischende Getränke nicht fehlen, um die Besucher bei bester Laune zu halten.

 

Die musikalische Begleitung wurde von DJ Kojak übernommen, der für die richtige Stimmung sorgte. Aber das war noch nicht alles! Für die kleinen Gäste gab es zahlreiche Mitmachaktionen, die für leuchtende Kinderaugen sorgten.

Die Kinder hatten die Gelegenheit, an einer aufregenden Staffel teilzunehmen, bei der sie in Disziplinen wie Stiefelweitwurf, Sackhüpfen, Tempolauf und Eierlauf ihr Können unter Beweis stellen konnten. Am Ende warteten tolle Preise auf die Gewinner, was den Ehrgeiz der jungen Teilnehmer zusätzlich anspornte.

Kreative Köpfe konnten sich an verschiedenen Aktivitäten erfreuen, darunter das Herstellen von Seifenblasen, das Anmalen von Gipsfiguren und das Designen eigener Buttons. Die Kleinen konnten auf einer Hüpfburg toben, sich schminken lassen oder sich temporäre Kindertattoos verschönern.

Aber auch das Wetter trug dazu bei, dass das Herbstfest ein voller Erfolg wurde. Die warmen Sonnenstrahlen sorgten für eine angenehme Atmosphäre und trugen dazu bei, dass sich alle Besucher wohlfühlten.

 

Zum Abschluss möchten wir uns bei all den fleißigen Helfern und den zahlreichen Besuchern bedanken. Ohne eure Unterstützung und euer Interesse wäre dieses Herbstfest nicht dasselbe gewesen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal und hoffen, euch wieder zahlreich auf dem Westsportplatz begrüßen zu dürfen. Bis dahin, liebe Grüße!

 


Holger-Brand-Gedenktunier im Quattro-Beachvolleyball-Mix 2023

Auch in diesem Jahr wurde wieder das Holger-Brand-Gedenktunier in Gedenken und zu Ehren von Holger Brand ausgetragen. Das beliebte Beachvolleyballturnier im Quattro-Mix Stil fand nun bereits zum vierten Mal statt. In diesem Jahr hatten sich zahlreiche Mannschaften (13 an der Zahl) angemeldet und lieferten sich auch schon wie in den letzten Jahren einen sehr spannenden und fairen Wettkampf. Die Erlöse aus dem Verkauf von Lebensmitteln und Getränken sowie Startgebühren wurden einem wohltätigen Zweck gespendet.

 

Hier ein paar Impressionen der Spiele und Mannschaften.

Hier die Platzierungen der Mannschaften:
13. Snoopy
12. Die Köpfe der Nation
11. NAJJA
10. Grüne Sandhüpfer
9. Inteam
8. Schmetterlinge
7. Beach, Please!
6. Paradiesvögel
5. Nicht Letzter!
4. Carl Zeigts Lena
3. Frösche
2. CoolCapKids
1. Epochenjahr 1917

 

Und hier noch die Ergebnisse der Staffel im Detail.

Einen herzlichen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften und Zuschauer! Und vielleicht bis zum nächsten Jahr!


Kindermaibaum vom Westsportplatz im Zentrum der Kulturarena 2023

Unser Kindermaibaum vom Westfest 2023 findet ein zweites Leben in der diesjährigen Kulturarena. Er schmückt das Bühnenbild zur Eröffnung der Kulturarena für das Theaterstück  "Vom Dorf".

 

Hier ein kurzer Auszug:

 

"Wir holen das Dorf in die Stadt. Wir holen das Land auf den Theatervorplatz. Da steht es nun, das thüringische Dorf. Ein paar schiefergedeckten Häuser, umgeben von Feldern, Wäldern und Wiesen. Idyllisch? Ja! Doch dann plötzlich zieht eine graue Wolke über das Dorf. Die in Begegnungen auf dem thüringischen Dorf aufgespürten Erzählungen, Dorfgeister, Morde, Liebschaften und Verstrickungen bevölkern in einem doku-fiktionalen, alle Formen sprengenden Spektakel im Sommer den Theatervorplatz."

 


Volleyball-Sommercup der SG Pädagogik 2023

Seit vielen Jahren wird der Volleyball-Sommercup der SG Pädagogik Jena e. V. auf unserem Westsportplatz ausgetragen. Am 1. Juli 2023, zu besten Wetter, war es nun wieder so weit und 4 Mannschaften stellten sich dem Wettkampf.

Gespielt wurde in gemischten Mannschaften mit mindestens 3 Frauen (wobei auch Männer über 55 zählten). 

Die Teams lieferten sich einen sehr spannenden und fairen Wettkampf!

Nachdem Wettkampf versorgte der InWest Verein noch alle Sportbegeisterten mit Essen und Trinken und man saß in gemütlicher Runder zusammen.

Der Pokal wurde erfolgreich von den "Schmetterlingen" verteidigt, mit dem Team "Rainer Zufall" und den "Fröschen" jeweils auf Platz 2 und 3.

Es hat auch dieses Jahr wieder sehr viel Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr noch mehr Teams begrüßen dürften.


Sponsoren und InWest kommen zusammen: Einweihung der Teqball-Platte am Westsportplatz mit großer Begeisterung

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass der InWest-Verein eine neue Teqball-Platte am Westsportplatz eingeweiht hat. Dieser Sportplatz, den wir mit großer Hingabe pflegen, ist nun um eine aufregende Attraktion reicher. Wir möchten uns herzlich bei all unseren Sponsoren bedanken, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Der neu gepflasterte Tischtennisplatz wurde großzügig von der zollsoft GmbH gesponsert, während die Teqball-Platte durch die gemeinsame Unterstützung mehrerer Sponsoren realisiert wurde. Wir möchten insbesondere der zollsoft GmbH, der Sparkasse Jena-Saale-Holzland, MVZ Dr. Zollmann & Kollegen, der Dorfner Gruppe, jenawohnen, dotsource, JSSC Neugart, der Wirtschaftsberatung Maik Heyl und der Glaserei Siegfried Fuchs für ihre großzügige Unterstützung danken.

Die Einweihung der Teqball-Platte war ein besonderes Ereignis, das mit der Firmenfeier von Zollsoft zusammenfiel. Wir sind dankbar, dass wir diesen Anlass nutzen konnten, um die Einweihung gebührend zu feiern. Eine besondere Ehre war es, dass die Teqball-Platte vom jenaer Verein FC Carl Zeiss Teqball eingeweiht wurde. Die Spieler des Vereins haben ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt und uns mit ihrer Leidenschaft für den Sport inspiriert.

Wir laden nun alle Sportbegeisterten ein, die neue Teqball-Platte am Westsportplatz zu entdecken und sich selbst in diesem spannenden und herausfordernden Spiel zu versuchen. Es ist unser Ziel, den Westsportplatz zu einem Ort der Begegnung und des Sports für die gesamte Gemeinschaft zu machen. Kommen Sie vorbei, spielen Sie eine Runde Teqball und genießen Sie die wunderbare Atmosphäre, die unser Sportplatz zu bieten hat. Wir freuen uns darauf, Sie dort begrüßen zu dürfen!


Werdet fitter und beweglicher auf dem Westsportplatz mit HIIT the beat

Ab Ende Mai gibt es einmal im Monat ein HIIT the beat-Workout.

 

HIIT the beat ist eine Mischung aus funktionalen Übungen, effektivem HII-Training und mitreißenden Beats, zu der wir richtig ins Schwitzen geraten und nebenbei fitter und beweglicher werden! Das Beste: Du kannst ohne Vorkenntnisse mitmachen. Die Übungen kommen in verschiedenen Abstufungen für JEDES Fitness Level und sind leicht verständlich.

 

Ab dem 24. Mai 23

 

Treffpunkt ist vor dem Vereinshaus auf dem Westsportplatz. Ihr braucht Sportkleidung und -schuhe, sowie ein Getränk. Wenn Ihr bei bestimmten Übungen eine Matte oder ein Handtuch unterlegen möchtet, könnt Ihr das auch mitbringen. Start ist um 18:15 Uhr, das Workout dauert eine Stunde.

 

Die Termine:

24.5.2023

28.6.2023

4.8.2023

16.8.23

27.9.2023

 

Bei Regen fällt das Workout aus!

 

Wenn Ihr Fragen habt, wendet Euch gern an die Trainerin Birgit Pauly unter birgit.p@breakletics.com der 0176-20175716.